Mittwoch, 15. April 2015

015 Clementine Klein

www.clementine-klein.de

geboren in Deutschland
Studium - freie Graphik, Illustration, Fotografie - Fachhochschule Köln / D, Kunst und Design, Abschluss als Dipl. Grad.
Studium - Biologie und Germanistik - Universität zu Köln / D (Lehramt Sek.II)
lebt und arbeitet in Köln / D

Clementine Klein wurde seit 1995 für ihre Arbeiten zahlreich ausgezeichnet.
Aktuell:
2013 erhielt sie den 1. Preis im intern. Fotowettbewerb "Portrait / Ritratto", Toblach / Dobbiaco / I
2014 wurde ihre Arbeit im intern. Kunstwettbewerb "Horizonte / Orizzonti" an gleicher Stelle wiederum ausgezeichnet

Seit 1993 sehr intensive Ausstellungstätigkeit im In- und Ausland.
Sehr oft mit längeren Aufenthalten vor Ort verbunden.

Clementine Klein stellt sich in Ihren Arbeiten der Aufgabe, den 2. Hauptsatz der Thermodynamik:
"Jede irgendwo zunehmende Ordnung, führt stets anderorts zu wachsender Unordnung"
für uns bildnerisch fassbar zu machen.
Sie wechselt dabei von der Malerei, zur Collage, zur Skulptur, zu Fotoarbeiten, mischt diese gekonnt leichtfüssig, wobei sie sich weder in Stil noch Material beschränken lässt.
Clementine Kleins Arbeiten zeichnen sich durch eine große Wahrhaftigkeit aus, die der engagierten, künstlerischen Person entspringen.


"FREI FLOTTIERENDER UNDERGROUND"
2015     74 x 54 x 5 cm


Christine Klein erläutert uns Ihre Arbeit wie folgt:
In "FREI FLOTTIERENDER UNDERGROUND" schwimmen drei hautfarbene BHs - Oben: ein Original Vintage-BH der 40er Jahre (mit winzigen Streu-Blümchen). - Unten: 1/2 Jahrhundert "jüngere" BHs.


April 2015
#braparticipation;  #follow;  #happy;  #beautiful;  #like4like;  #art;

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen